Vermarktung von Schadware

Home » Leistungen » Vermarktung von Schadware

Beschädigung gleich Totalschaden?

Meistens nicht. Oftmals können beschädigte Güter im Rahmen der Schadensminderung zu wirtschaftlich vertretbaren Konditionen durch Fachbetriebe rekonditioniert werden.

Wenn dies nicht möglich oder gewünscht ist, kennt Kraft & Co. eine Vielzahl von Absatzmöglichkeiten für qualitätsgeminderte und notleidende Güter. Wir prüfen im Rahmen unserer Beauftragung Wege einer bestmöglichen Vermarktung von Schadware oder Restanten und Überhängen, um hohe Restwerte realisieren zu können.

Produkte eingeschränkter Mindesthaltbarkeit finden außerhalb der üblichen Vertriebskanäle ihre Abnehmer, Restwerte sind vielfach gegeben. Bei Verkaufsbeschränkungen im Inland werden Verwertungsalternativen im Ausland gesucht. Einzelheiten der Vermarktung stimmen wir mit den Verfügungsberechtigten im Vorwege ab.

Vermarktung